Ein gemeinsamer Weg

Hospiz- und Palliativversorgung in Oberhausen

Ein geübtes

Unterstützer­netz

Hospiz- und Palliativversorgung in Oberhausen

Willkommen

in der Sicherheit

Hospiz- und Palliativversorgung in Oberhausen

Die Chance, Dinge

zu bewegen

Hospiz- und Palliativversorgung in Oberhausen

Für mehr

Durchblick

Hospiz- und Palliativversorgung in Oberhausen

Ein weites

Unterstützer­netzwerk

Hospiz- und Palliativversorgung in Oberhausen

Einen gemeinsamen

Bogen spannen

Hospiz- und Palliativversorgung in Oberhausen

previous arrow
next arrow
Slider

info@palliativnetz-oberhausen.de

WIR für SIE

Ein geübtes Unterstützer­netz

Wir unterstützen Menschen in schwerer Krankheit und am Lebensende mit einer umfassenden ärztlichen und pflegerischen Betreuung (palliativen Versorgung).

 

Zudem begleiten wir die Betroffenen und Angehörigen im Sterben.

 

Für diese außerordentliche Zeit möchten wir Sie auf unserer Homepage über zahlreiche Unterstützungsangebote in Oberhausen informieren: von den ausgewiesenen Palliativstationen bis zur palliativen Versorgung des Krankenhauses, über die besonderen palliativen Pflegedienste bis zu unseren hospizlichen Angeboten. Und darüber hinaus.

 

Mit dieser umfassenden Unterstützung begleiten wir im Jahr über 600 Oberhausener Bürger unmittelbar und beziehen auf diese Weise rund 2.000 Angehörige und nahestehende Menschen mit ein. Sie alle greifen auf das Palliativnetzwerk zurück und sind damit auch in schwerster Zeit nicht allein.

Aktuelles

WIR über UNS

DAS PALLIATIVNETZ OBERHAUSEN

Das Palliativnetz

ist ein kooperativer Zusammenschluss verschiedener palliativtätiger Berufsgruppen, die sich im Rahmen einer engen und professionellen Zusammenarbeit für Schwerstkranke und Sterbende sowie deren Angehörige einsetzen.

Grundlage ist das Konzept Palliative Care der Weltgesundheitsorganisation (WHO).
Die Kooperation erstreckt sich auf Patienten, die Zuhause (ambulant), in Heimen, in Kliniken und Hospizen betreut werden.


Wert und Würde menschlichen Leben, unabhängig von Religion, Nationalität und Ansehen, sind Maßstab gemeinsamen Handelns.
Hierbei gilt es für alle, die medizinischen, pflegerischen, spirituellen und psychosozialen Bedürfnisse zu berücksichtigen und ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben bis zum Ende zu ermöglichen.

Menue